Bauliche Maßnahmen

 

25.10.2021

- Baumaßnahme Flutlicht -

 

 

Dieses Projekt wurde gefördert durch:

 

 

Zuwendungsbaumaßnahmen des Wettringer Sportvereins 1977 e.V.

 

                Umstellung der Flutlichtbeleuchtung auf dem Sportplatz auf LED – Beleuchtung

 

                                    Titel:                                                  LED Sportplatzbeleuchtung

                                    Förderkennzeichen:                           O3K15856

                                    Zeitraum:                                           01.04.2021 – 31.03.2022

                                    Vergabeverfahren:                             11.05.2021

                                    Auftragsvergabe:                               03.08.2021

                                    Partner:                                             Fa. Hudson GmbH

                                    Beginn:                                              05.08.2021

                                    Abschluss:                                         06.08.2021     

   

 

Projektausgangslage:

Der bestehende Fußballplatz wird seit den 90ziger Jahren von einer HQI Flutlichtanlage beleuchtet. Diese Anlage entspricht auf Grund ihres Alters nicht mehr den heutigen technischen und energetischen Anforderungen an eine zukunftsorientierte und energieeffiziente Beleuchtung.

Förderung beim BLSV für besonders strukturarme Gebiete zur Förderung durch das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. Zuschuss vom Bundesministerium f. Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

 

Zielsetzung:

Energieeffiziente Fußballbeleuchtung

Hohe Lichtqualität mit verbesserter Farbgebung

Geringere oder keine Einschaltzeiten

Entsprechend der Trainings- und Spielsituation eine leistungsgerechte Beleuchtung

Geringe Wartungskosten und eine hohe Lebensdauer.

                   ----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Wettringer Sportverein, kurz „WSV“ genannt ist, ist seit seiner Gründung im Jahr 1977 die Nr.1 Anlaufstelle für das Vereinsleben in der beschaulichen Gemeinde Wettringen.

 

Dies spiegelt sich auch an der Anzahl der Mitglieder wider, aktuell zählt der Verein ca. 330 Mitglieder.

Ursprünglich auf den Fußballsport konzentriert, entwickelte sich der Wettringer Sportverein im Laufe der Jahre zu einem Verein, welcher auch außerhalb des Fußballsports einen hervorragenden Ruf genießt.

 

So werden beispielsweise in der Abteilung „Gymnastik“, verschiedenste sportliche Aktivitäten für Jung und Alt angeboten.

 

Doch auch außerhalb des Sports, ist der Wettringer Sportverein sehr engagiert. In der Abteilung „Oldtimer“ bietet der Wettringer Sportverein, seinen „Oldtimerbegeisterten“ Mitgliedern die Möglichkeit ihr gemeinsames Hobby auf Vereinseben zu erleben.

Durch das jährliche Oldtimertreffen, sowie das „911er“ Porschetreffen zum 911-jährigen Jubiläum der Gemeinde Wettringen, konnte der Wettringer SV auch weit über die Landesgrenzen hinaus Bekanntheit erlangen und ist seither bei Oldtimerfreunden eine sehr beliebte Anlaufstelle.

 

Der Wettringer Sportverein präsentiert sich mit der LED-Flutlichtanlage einmal mehr als umweltfreundlicher Verein, der immer darauf bedacht ist, Energiekosten einzusparen und dem Umweltschutz Rechnung zu tragen.

Es wurden 8x 1000-Watt-Strahler verbaut. Jeder 1000-Watt-Strahler besteht aus 10 einzelnen LED-Modulen.

Die Installation wurde durchgeführt durch die Fa. Hudson GmbH, welche eine Kooperation mit dem Bayerischen Fußballverband in Sachen LED-Beleuchtung hat.

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen." 

"Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages."

 

 

-16.05.2015-       

Aufbau Doppelgarage!

 

Am Samstag, 16.05.2015 wurde mit dem Aufbau der Doppelgarage ein weiteres Projekt umgesetzt. Der Aufbau und die Dachdeckarbeiten erfolgten wieder durch fleißige, freiwillige Helfer. Der zusätzlich gewonnene Platz wird zur Lagerung von Geräten und Veranstaltungsutensilien verwendet.

 

-28.03.2015-       

Spatenstich für Flutlichtanlage!

 

Am Samstag, 28.03.2015 begannen die Baggerarbeiten für die neue Flutlichtanlage. Die Anlage sollte den Soccerplatz und das Kleinfeld erleuchten um ein Training in den Wintermonaten zu ermöglichen. Durch viele engagierte, freiwillige Helfer konnte das Projekt in drei Monaten realisiert werden.

 

-27.03.2015-       

Der Wettringer SV ist wieder „flüssig“!

 

Am Freitag, 27.03.2015 haben die Spezialisten der Fa. Keller & Hahn aus Insingen den trockenen Brunnen der Sportanlage wieder „Leben eingehaucht“. Nach rund 17 Meter (!) Tiefe stießen sie auf das begehrte Nass. Nun hoffen wir unsere Sportanlage, auch bei trockener Witterung in einem saftigen Grün erstrahlen zu sehen, da genügend Gießwasser jetzt wieder vorrätig sein dürfte.

 

-19.04.2014-       

Der Wettringer SV bekommt einen Soccerplatz!

 

Am Samstag, 19.04.2014 startete der WSV das Projekt Soccerplatz. Dank zahlreicher freiwilliger und fleißiger Helfer konnten die Arbeiten sogar noch Ende des Jahres abgeschlossen werden. Nun konnte auch bei schlechten Platzbedingungen jederzeit trainiert werden.

 

-02.11.2012-       

Fundamente für Doppelgarage gegossen!

 

Am Freitag, 02.11.2012 wurden die Fundamente für die neue Doppelgarage gegossen. Diese wurde dann noch im Dezember geliefert und gestellt. 

 

-12.02.1991-       

Zeitungsbericht zum Richtfest des neuen Vereinsheims

 

Hier finden Sie uns

Wettringer SV 1977 e.V.
Vereinsheim "Am Bierkeller"

Insinger Straße
91631 Wettringen

Kontakt

Telefon: +49 9869 - 13 00

E-Mail: wettringer-sv@web.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wettringer SV